Valentinstag 2016 – Geschenke & Ideen

Allgemein gesprochen ist der Valentinstag der Tag der Liebenden. Der Legende nach lässt sich dieser 14. Februar auf zwei christliche Märtyrer zurückführen, die enthauptet wurden. Es ist nicht ganz geklärt, ob es sich bei dem Gedenktag, den Papst Gelasius I. 469 für die gesamte Kirche eingeführt hat um ein Andenken von Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo handelt. Auf jeden Fall lässt sich von den Vornamen aber der Begriff Valentinstag ableiten.

Schöne Geschenke zum Valentinstag 2016 für die Frau
Der Valentinstag ist eigentlich nicht der richtige Anlass, um große Geschenke zu machen. Aber über eine Kleinigkeit als nette Geste freut sich natürlich jeder. Klassischerweise werden den Frauen häufig Blumen oder Pralinen geschenkt. Sicherlich freuen sich viele auch sehr darüber, doch möglicherweise finden die Partner auch einmal etwas anderes, was mehr überrascht und dennoch genauso schön ist. Interessant und sehr persönlich sind natürlich alle Präsente, die eine Widmung oder Gravur enthalten. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine eigene Tasse, ein Ring oder eine hübsche Kette können gestaltet werden. Eine tolle Idee ist es auch, der Liebsten einen Schlüssel zu überreichen. Hier könnte etwas eingraviert sein wie: „Der Schlüssel zu meinem Herzen“. Dieser romantischen Liebeserklärung kann bestimmt niemand widerstehen.

Auch die Männer sollten bedacht werden
Blumensträuße für Männer sind immer noch sehr ungewöhnlich. Doch das heißt natürlich nicht, dass man als Frau seinem Partner keine Überraschung zum Valentinstag 2016 bereiten kann. Natürlich sind auch bei Männern personalisierte Geschenke sehr beliebt. Denn diese sind nur für ihn allein. Interessant wäre doch beispielsweise ein Grundstück auf dem Mars oder dem Mond? Oder ein irischer Lordtitel? Selbstverständlich lassen sich auch Biergläser gestalten. Mit dem Namen der Freundin, einer netten Widmung, dem Hochzeitsdatum oder Ähnlichem schmeckt das Feierabendbier bestimmt noch einmal so gut. Auch ein schlichter Anhänger mit persönlicher Gravur ist eine schöne Idee. Denn auch Männer können Schmuck tragen.

Befreundeten Paaren eine Freude machen
Selbstverständlich kann man am Valentinstag nicht nur an seinen eigenen Partner denken, sondern auch befreundeten Paaren eine Freude machen. Lustig ist beispielsweise ein Kartenspiel, das sich „Gesprächsstoff Liebe“ nennt. Hier werden Fragen rund um das Thema Liebe gestellt. Mit der ein oder anderen Antwort können sich vermutlich auch noch Menschen, die schon sehr lange zusammenleben überraschen. So lernt man neue Seiten an seinem Partner kennen. Da die Partner es zusammenspielen, eignet es sich besonders gut als Geschenk für ein Pärchen. Natürlich kann man auch ein Puzzle gestalten. Hat man ein schönes Foto vom Paar, kann man dieses als Puzzle drucken lassen. So kann man sicher sein, dass die beiden eine gemeinsame Aktivität haben, um das Puzzle wieder zusammenzusetzten.